Sonntag, 20. April 2014

Happy Easter!



Ihr Lieben,

ich möchte es nicht versäumen Euch im Kreise Eurer Lieben ein schönes Osterfest zu wünschen !
Meine Bande hatte schon viel Freude beim Ostereier färben und suchen. :)

Ich denke an Euch!

 xoxo

Mittwoch, 16. April 2014

Heute gibt´s einen leckeren Hefezopf & eine DIY Osterdeko & eine Linky-Party!!!

Seit Montag haben meine drei Süßen Osterferien und endlich finden wir etwas Zeit zum Entspannen, Basteln, Backen, etc...


Den Hefezopf habe ich zum ersten Mal gebacken und er ist auch gleich gelungen. Bei mir zu Hause gibt es ja genügend Vorkoster, die mir auch immer gleich ein Feedback geben, welches {zum Glück} positiv ausgefallen ist. ;)   Das Rezept bekam ich von einer Freundin und es ist sehr einfach nachzubacken!


Hefezopf
  • 500g Mehl
  • 1 Würfel Hefe {oder ein Päckchen Trockenhefe}
  • 220g Milch {zimmerwarm}
  • 100g Zucker
  • 80g Butter
  • 1 Ei
  • 1/2TL Salz
Backofen auf 160°C vorheizen. Die Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Knethaken vermischen. Anschließend noch einmal mit den Händen den Teig durchkneten.
Nun den Teig an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
Danach noch einmal durchkneten und in drei Stücke teilen, lange Schlangen daraus formen und zu einem Zopf flechten.
Den Zopf bei 160 °C  für ca. 30-40 Minuten backen.

Ich habe noch einen Zuckerguß mit Limonensaft angerührt und darübergegeben und mit etwas Nußkrokant garniert.


Wenn ihr gerne Ostergrußkarten selbst herstellen möchtet, dann habe ich ein einfaches DIY für Euch. Alles was Ihr braucht sind:
  • Schere 
  • Kleber 
  • Masking Tapes oder Papierstreifen
  • farbigen oder weißen Bastelkarton

Die Karte sollte minimal kleiner als ein normaler Briefumschlag sein. Als Schablone habe ich mir die Eiervorlage hier geholt und den Drucker auf die Größe eingestellt, wie ich es für die Karte brauchte.


Dann die Masking-Tapes untereinander draufgeklebt und das Blatt mit der Eiform darübergeklebt. Fertig!
Und so sehen die Ergebnisse aus...


So und nun zeige ich zum Abschluß noch meine DIY Osterdeko.


Die Idee für die Papiereier habe ich hier gefunden. Man tackert sie ganz einfach zusammen und hängt sie an einen Faden. Anstatt der empfohlenen 5 Papiereier, habe ich mindestens 10 -12 genommen.

So meine Lieben, jetzt seid Ihr dran! Ihr habt es ja schon gelesen, dass es heute eine Oster-Linky-Party bei mir gibt! Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir Eure Oster DIY´s, gebackenen oder gekochten Köstlichkeiten oder Eure Osterdeko, etc. zeigen würdet. Hinterlasst einfach Euren Link unter diesem Post!

Ich freue mich sehr, dass Ihr vorbeigeschaut habt und wünsche Euch eine schöne Osterwoche! 

xoxo


Dienstag, 1. April 2014

Wordless/Wordful Wednesday: Spring has Sprung


Schön, dass Ihr wieder da seid! Genießt Ihr im Moment auch das sonnige Wetter so sehr? Wenn Ihr auch ein oder mehrere Fotos zeigen möchtet, dann macht mit beim "Wordless Wednesday" und hinterlasst Euren Link {siehe unten}.
Ich denke an Euch! Liebe Grüße...

Thank you so much for stopping by! Hope you are all well and happy! 
Please feel free to link up your Wordless Wednesday post!
Have a great WW!

xoxo
 

Please visit my friends...
Dagmar @ Dagmar´s Home , Duni @ Duni´s Studio , Sarah Halstead @ in the Moment with

Samstag, 29. März 2014

Homemade Tortillas

Vor ein paar Tagen gab es bei uns leckere Tortillas.  Und am besten schmecken sie mit selbstgemachten Tortilla Fladen!


Man lässt den Fladen in der Pfanne bis Blasen entstehen, dann wird er gewendet.


Unsere Kinder essen sie sogar ohne alles. :)


Das Rezept ist ganz einfach...


 Tortillas

200 g Weizenmehl (oder hälftig mit anderer Mehlsorte mischen) mit 100-150 ml Wasser, 1 TL Backpulver, 0,5 TL Salz, 2 EL Pflanzenöl und 1 Prise Zucker zu einem homogenen Teig verkneten und 30 Minuten in Frischhaltefolie verpackt ruhen lassen, danach auf einer bemehlter Arbeitsfläche zu dünnen Fladen ausrollen und in einer beschichteter Pfanne 3 Min. backen (nicht länger, sonst werden sie zu fest und brüchig).

Habt noch ein schönes Wochenende und guten Appetit!

xoxo
 

Dienstag, 11. März 2014

Wordless/Wordful Wednesday: Max the (Lego) Owl

Ich möchte Euch heute gerne einen neuen Freund meiner Tochter vorstellen. :)

May I introduce you to my daughter´s new friend.:)


Das ist Max...die Eule!

This is Max ... the Owl!


Valea {sie ist 9} liebt Legos und ist, wie ich finde, sehr kreativ. Sie hat immer wieder neue Ideen, die sie sofort umsetzen muss. Vor ca. 3 Jahren zeigte ich schon einmal Valeas Kreation. Aber schaut selbst...*Klick*

Valea {9yrs} loves Lego´s and she loves to create new things such as this owl. Almost three years ago I already showed you one of Valea´s creations.*Click here*


Sie freut sich so sehr, dass ich Euch heute ihre neu kreierte Lego - Eule zeige. Jetzt arbeitet sie schon wieder an der nächsten Idee...

She is so excited that I´m showing you today her little friend Max. And guess what, she has already new ideas on her mind...


Ich freue mich, dass Ihr mich wieder besucht. Macht mit beim Wordless Wednesday! Wenn Ihr auch ein oder mehrere Fotos zeigen möchtet, dann könnt Ihr Euch gerne bei mir verlinken.
Ich wünsche Euch einen schönen Tag und genießt das tolle Wetter! {Wir, meine Kinder und ich, sind  krank und müssen die Sonne leider von drinnen genießen. Aber das tut auch schon gut!}

Thank you so much for stopping by! Please feel free to link up your Wordless Wednesday post!
Happy WW and enjoy the sunny weather {We have spring weather over here in Germany. Can you believe that? It´s awesome! }


Please visit my friends...
Dagmar @ Dagmar´s Home , Kristi @ Live and Love out Loud , Duni @ Duni´s Studio ,  
Sarah Halstead @ in the Moment with

Montag, 10. März 2014

Walnuss Erdbeer Torte { Walnut Strawberry Cake } plus our Family Birthday Marathon has already started ;)

Bei uns hat die Zeit wieder begonnen, in der sich alle unsere Geburtstage stapeln. Es beginnt bei uns Anfang Februar {2. und 3.} geht weiter Ende Februar, dann im März und endet im schönen Monat Mai. Der Mai würde mir persönlich als Geburtstagsmonat besonders gut gefallen. Glücklicherweise hat sich diesen schönen Monat unsere Valea ergattert. :)

Each year the family birthday marathon starts on the 2nd and 3rd of February. Then it continues at the end of February, the next one is in March and it ends in May. May is such a beautiful month and I would love to have my birthday in May. But our daughter Valea´s is the lucky one in our family who´s birthday is in May. :)

Passend zum sonnigen Wochenanfang möchte ich Euch meine Geburtstagstorte zeigen. :) Es ist eine leckere Erdbeertorte mit Walnüssen und einer Erdbeer-Sahnefüllung. Hört sich das nicht wunderbar an? Die frischen Erdbeeren haben die Torte noch köstlicher gemacht!  Und stellt Euch vor, sie wurde noch am selben Tage von meiner Bande verspeist.;)

Today, I´d like to show you my birthday cake. It´s a strawberry cake with walnuts and a  delicious strawberry cream filling. Doesn´t it sound delicious? I loved the fresh strawberries on top. And guess what all of the cake was gone in no time. ;)


Selbsverständlich habe ich auch das Rezept für Euch! Es war gar nicht so schwer. Ich persönlich liebe ja die Rezepte, die leicht nachzubacken sind und trotzdem köstlich schmecken und noch ansprechend aussehen. :)

I personally love easy cake recipes which taste delicious and even look beautiful. :) I think this cake recipe is pretty easy. 


Walnuss Erdbeer Torte 
Für den Teig...
  • 75g Walnusskerne
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Zucker
  • abgeriebene Schale + 4 EL Saft einer Bio-Orange
  • 50g Mehl
  • 25g Speisestärke
  • 1 1/2 TL Backpulver
Für die Füllung und Garnitur...
  • 750g Erdbeeren
  • 1 EL Orangenblütenwasser {Apotheke}
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 250g Erdbeerkonfitüre
  • 350g Sahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
Man benötigt eine Springform {ca. 26 cm Durchmesser}. Den Boden mit Backpapier auslegen. Backofen auf 180°C vorheizen. Die Walnüsse fein mahlen. Eier trennen. Eiweiße mit Salz leicht schlagen. Nach und nach 25g Zucker dazugeben und steif schlagen. Eigelbe mit restlichen Zucker, Orangenschale und - saft mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Eischnee und Nüsse daraufgeben. Mehl, Stärke und Backpulver darübersieben und alles vorsichtig vermischen. Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im heißen Ofen bei {Heißluft} 160°C für ca. 25 Minuten backen, herausnehmen und 5 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form lösen.

Für die Füllung und Garnitur die Erdbeeren putzen und waschen, abtrocknen, längs in dünne Scheiben schneiden. Die Hälfte davon für die Garnitur beiseitestellen. Restlichen Erdbeerscheiben in kleine Würfel schneiden, mit Orangenwasser und Zimt mischen.

Die Erdbeerkonfitüre erwärmen und durch einen Sieb streichen. Den Biskuitboden einmal quer durchschneiden. Erdbeerwürfel in einem Sieb abtropfen lassen, den Saft auffangen. Den unteren Boden auf eine Platte legen und mit dem aufgefangenen Saft beträufeln. Beide Böden dünn mit Konfitüre bestreichen, restliche Konfitüre aufheben. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und die Erdbeerwürfel unterheben. Zwei Drittel der Erdbeersahne auf den unteren Boden streichen. Den zweiten Boden auflegen. Torte mit restlicher Sahne rundum bestreichen. Die Oberfläche mit den Erdbeerscheiben rosettenartig belegen. Die Erdbeeren mit der noch warmen Erdbeerkonfitüre {mit einem Pinsel} gleichmäßig bestreichen.
Die Torte sollte vor dem Servieren 1 Stunde kaltgestellt werden.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche und viel Spaß beim nachbacken.


                     Walnut Strawberry Cake 

For the sponge cake you´ll need...
  •  75g walnuts
  • 4 eggs
  • a pinch of salt
  • 75g sugar
  • grated peel of an orange & 4 tbl of {organic} orange juice
  • 50g flour
  • 25g cornstarch
  • 1 1/2 tsp baking powder
For the filling and garnish...
  •  750g strawberries
  • 1 tbl orange blossom water
  • 1/2 tsp cinnamon powder
  • 250g strawberry jam
  • 350g cream
  • 4tsp vanilla
You´ll need a round baking pan {Springform pan}. Put wax paper of  the bottom of the baking pan. Preheat the oven to 180°C {356°F}. Finely grind the walnuts. Mix egg white with salt until it´s creamy. Then add 25g sugar and  beat until it´s stiff. Mix egg yolk in a seperate bowl with the remaining sugar, orange zest and - juice until it´s fluffy. Add beaten egg white and walnuts. Now carefully fold in flour, cornstarch and baking powder. Pour dough in a baking pan and bake it for approx. 25. minutes at 160°C {320°F}. After baking let cool for 5 minutes then take it out of the pan.

Now wash the strawberries for the filling and garnish. Cut them in thin slices. Take half of it to the side. You´ll need it to garnish the top of the cake. Cut the rest of the strawberries in little cubes. Add orange blossom water and cinnamon and mix it. 

Now heat the strawberry jam and press through a sieve. Cut the sponge cake in half. Put the strawberry cubes in a sieve and let drain. Sprinkle the bottom half of the sponge cake with strawberry juice. Spread very thin on both halfs strawberry jam. Keep the rest of the jam for the strawberries. Beat cream with vanilla until stiff and fold in the strawberries. Now spread 2/3 of the strawberry cream on the bottom half of the sponge cake.  Put the second layer on top. Now spread the rest of the strawberry cream all over the cake. Put the strawberry slices rosette-like on top {see photos}. And spread the remaining strawberry jam {with a brush} on the strawberries. 
Let chill for one hour before eating.

Have a wonderful week and bon appétit!

xoxo
 
 

Mittwoch, 5. März 2014

Wordless/Wordful Wednesday: Frankfurt by night

Letzten Freitag hatten mein Mann und ich ein Date {ohne unsere drei Süßen}. Und so machten wir Frankfurt etwas unsicher {schön Essen gehen, Spaziergang am Main, etc.}

Friday night was date night! Hubby and I went to Frankfurt for dinner and afterwards we walked along the Main river. It was such a fun night!



Wenn Ihr auch ein paar Fotos habt, die Ihr gerne zeigen möchtet, dann macht mit beim "Wortlosen Mittwoch" und hinterlasst Euren Link {siehe unten}.

Thank you so much for stopping by! Please feel free to link up your Wordless Wednesday post.

xoxo
 

Please visit my friends...
Dagmar @ Dagmar´s Home , Kristi @ Live and Love out Loud , Duni @ Duni´s Studio ,  
Sarah Halstead @ in the Moment with

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...